Slawenburg Raddusch: Ein Tagesausflug in die Vergangenheit

Slawenburg Raddusch Beitragsbild
0
(0)

Hallo liebe Leser!

Als Familienvater bin ich immer auf der Suche nach spannenden und lehrreichen Ausflugszielen, die für die ganze Familie geeignet sind. Vor kurzem haben wir die Slawenburg Raddusch bei Vetschau am Spreewald besucht und waren absolut begeistert. In diesem Blogbeitrag möchte ich euch diese faszinierende Freizeiteinrichtung näher vorstellen und euch erklären, warum sie ein perfektes Ziel für einen Familienausflug ist.

Slawenburg Raddusch Parkplatz
Der Parkplatz ist kostenlos nutzbar

Die Anfahrt zur Slawenburg Raddusch

Mit der Bahn: RE2 mit begrenzter Halt und RB 41 mit regelmäßigem Halt am Bahnhof Raddusch.

Mit dem Rad ist die Slawenburg Raddusch über verschiedene Radwege erreichbar (Fürst-Pückler Radweg, die Niederlausitzer Bergbautour und der Gurkenradweg.

Mit dem Auto: Über die A15 Abfahrt Boblitz oder Vetschau auf die L49. Der Ausschilderung nur noch folgen.

Eine Zeitreise ins Mittelalter:

Die Slawenburg Raddusch ist eine originalgetreue Nachbildung einer slawischen Fliehburg aus dem 9./10. Jahrhundert. Schon beim Betreten des Geländes fühlt man sich wie in eine andere Zeit versetzt. Die hölzernen Wälle, die Pfostenhäuser und die zahlreichen Handwerksstände vermitteln ein authentisches Bild vom Leben der Slawen im Mittelalter.

Slawenburg Raddusch

Etwas zur Geschichte der Slawenburg:

  • Die Slawenburg Raddusch ist eine Nachbildung einer slawischen Fliehburg aus dem 9./10. Jahrhundert.
  • Das Original stand an gleicher Stelle und wurde um 880 erbaut.
  • Sie diente den Lusizi, einem slawischen Stamm, als Schutz vor Feinden.
  • Die Slawenburg wurde im 12. Jahrhundert aufgegeben und geriet in Vergessenheit.
  • Von 1984 bis 1990 wurde die Burg archäologisch ausgegraben.
  • 1993 wurde die Slawenburg als Freilichtmuseum eröffnet.

Spannende Einblicke in die Vergangenheit:

Bei einem Rundgang über und unter dem Burgwall erfahren wir viel über die Geschichte der Slawen, ihre Bräuche und Traditionen. Wir bestaunen die handwerklichen Fähigkeiten der damaligen Bewohner, die aus Holz, Ton und Stein erstaunliche Gegenstände herstellten.

Besonders interessant für unsere Kinder war die Bogenschießanlage. Unter Anleitung eines erfahrenen Bogners durften sie selbst Pfeil und Bogen ausprobieren und ihr Zielvermögen testen.

Mitmachaktionen und Veranstaltungen:

Die Slawenburg Raddusch bietet neben den Führungen auch zahlreiche Mitmachaktionen und Veranstaltungen an. So können Kinder zum Beispiel an einem Töpferkurs teilnehmen, Wolle spinnen lernen oder sich im Schmieden versuchen.

Regelmäßig finden auf dem Gelände der Burg auch Mittelaltermärkte, Ritterturniere und Konzerte statt. Diese Veranstaltungen bieten ein tolles Rahmenprogramm für einen Familientag.

In regelmäßigen Abständen tritt hier die Kunstreitertruppe Ompah e.V. aus Cottbus auf. Homepage der Kunstreitertruppe Ompah e. V.

Weitere Informationen:

Website:

https://slawenburg-raddusch.de/

Adresse:

  • Zur Slawenburg 1, 03226 Vetschau/Spreewald OT Raddusch

Öffnungszeiten:

  • April bis Oktober: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
  • November bis März: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Preise:

KOMBI-TICKET 1: Aussengelände mit Besuch der Ausstellung

Erwachsene10,00 €
Kinder (6 bis 16 Jahre) 7,00 €
Ermäßigt
(Schwerbehindert/Schüler/Student/Auszubildende)
8,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 3 Kinder)26,00 €
Kleine Familienkarte (1 Erwachsener, 2 Kinder)18,00 €
Audioguide (140 min Rundgang)
in Deutsch & Englisch
5,00 €

KOMBI-TICKET 2: AUSSENGELÄNDE MIT BESUCH DER AUSSTELLUNGINKL. FÜHRUNG

Erwachsene15,00 €
Kinder (6 – 16 Jahre)12,00 €
Ermäßigt
(Schwerbehindert/Schüler/Student/Auszubildende)
13,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 3 Kinder)51,00 €
Kleine Familienkarte (1 Erwachsener, 2 Kinder)33,00 €

Tipp:

Besorgt euch die „Spreewald-Card“. Mit dieser Karte erhaltet ihr freien Eintritt in die Slawenburg Raddusch und viele andere Sehenswürdigkeiten im Spreewald.

Fazit:

Unser Besuch auf der Slawenburg Raddusch war ein voller Erfolg. Die Kinder waren begeistert von den vielen Mitmachaktionen und der anschaulichen Darstellung des Lebens im Mittelalter. Wir Erwachsene haben viel über die Geschichte der Slawen gelernt und konnten uns dank der authentischen Atmosphäre in die damalige Zeit hineinversetzen.

Die Slawenburg Raddusch ist ein ideales Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Hier kann man Geschichte hautnah erleben, etwas über die Lebensweise der Slawen lernen und gleichzeitig Spaß haben. Wir empfehlen euch einen Besuch auf dieser faszinierenden Freizeiteinrichtung wärmstens!

Viel Spaß bei eurem Besuch!

PS: Lasst mich in den Kommentaren wissen, wie euch euer Besuch auf der Slawenburg Raddusch gefallen hat.

Bild mit freundlicher Genehmigung von Thomas Schmidt©Abenteuer mit den Schmidts

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
error

Gefällt Dir der Blog? Lass es andere wissen!

0
Ich würde mich über Deine Meinung freuen. Bitte kommentiere den Beitrag.x
Nach oben scrollen