Familienurlaub im Harz: Braunlage

Beitragsbild Harz
0
(0)

Ein Familienurlaub im Harz

Im Oktober 2022 sind wir für einen Familienurlaub in den Harz gereist. Genauer nach Braunlage, in das Herz dieses Mittelgebirges. In diesem Beitrag werde ich über unsere Erlebnisse und Abenteuer im Harz schreiben.

Übernachtet haben wir in der „Appartmentanlage Vierjahreszeiten“. Gefunden und gebucht hatten wir diese Unterkunft über booking.com.

 

Affiliate

Der Harz, in der Mitte Deutschlands gelegen, ist ein großartiger Ort für einen Kurztrip oder einen längeren Aufenthalt. Egal, ob Sie alleine, mit Ihrem Partner, Freunden oder Familienmitgliedern unterwegs sind – während Ihrer Zeit im Harz werden Sie atemberaubende Landschaften, faszinierende Städte und einige mythische Geschichten genießen können.

Braunlage – Perfekt für einen Familienurlaub im Harz

Für unseren Urlaub sollte die Unterkunft zentral im Harz gelegen sein. Unsere Wahl fiel auf Braunlage. Mit Braunlage habe ich mich für eine Region entschieden, die zentraler im Harz nicht liegen könnte und sich bestens für Ausflüge und sportliche Aktivitäten anbietet, um ganzjährig die bunte Vielfalt des gesamten Harzes zu entdecken.

Braunlage ist eine niedersächsische Stadt im Landkreis Goslar. Sie ist ein staatlich anerkannter Luftkurort und Wintersportplatz. Bis 1972 war Braunlage Kreisstadt des zu Niedersachsen gehörenden Landkreises Blankenburg. Quelle Wikipedia

Familienurlaub im Harz
Blick auf Braunlage
Blick auf Braunlage – Familienurlaub im Harz

Die Anreise war schon ein Highlight

Natürlich fuhren wir mit unserem Auto um unabhängiger zu sein. Der Weg führte uns an Quedlinburg vorbei. Die Teufelsmauer bei Timmenrode sahen wir schon von weitem und auch die Festung Regenstein. In Blankenburg legten wir einen Zwischenstopp ein. Auf der Weiterfahrt hätten wir fast den Wasserfall bei Königshütte übersehen. Unser Weg kreuzte die einstmalige innerdeutsche Grenze und der Wurmberg wird sichtbar. Braunlage ist eine kleine Stadt, die dem Wurmberg zu Füßen liegt.

Braunlage allein hat schon viel zu bieten

Der Naturmythenpfad in Braunlage

Um Braunlage führen einige Wanderwege, die auch teil des Harzer Hexenstieges sind. Ich war auf dem Naturmythenpfad unterwegs. Mythen, Sagen und Märchen sind die ältesten Kulturgüter der Menschheit. Sie zeigen, wie Menschen dachten und fühlten sowie wie sie sich Erklärungen dafür gaben, was um sie herum und mit ihnen selbst geschah. Im Mythos beschrieben unsere Vorfahren Werden und Vergehen auf der Erde mit Natur als allumfassendem Lebensraum im Mittelpunkt. Ich habe an neun interaktiven Stationen die mythische Verbindung zwischen Mensch und Natur erforscht.

Dieser Wanderpfad ist selbst für Wanderanfänger wie mich gut zu meistern. Er ist sehr abwechslungsreich, wobei er sich im letzten Viertel etwas zieht. Wenn ihr mal in Braunlage seid, dann lasst Euch diesen Naturmythenpfad nicht entgehen.

Der Kurpark Braunlage

Wenn Euch die Ausflüge im Harz mal an Eure Grenzen bringen, dann ist hier ein Ort, an dem ihr wieder Kraft tanken könnt. Auch die Kartoffelscheune im Park hat viel kulinarisches zu bieten. Kennt ihr schon den Kartoffelburger?

Eisstadion Braunlage

Bei unserer ersten Erkundungstour durch Braunlage endeckten wir das Eisstadion Braunlage. Dieses Eisstadion ist zu einer Seite (gegenüber dem Einlass und der Haupttribüne) offen. Zieht Euch warm an, in der Halle wird es kalt, wenn man nur Zuschauer ist. Aktuelle Preise, Öffnungszeiten und Laufzeiten könnt ihr auf deren Webseite nachlesen. Wann die „Harzer Falken“ spielen erfahrt ihr auch auf dieser Webseite.

Harz-Krimi und Harz-Gastkarte – Familienurlaub im Harz

Bei den Vorbereitungen und Recherchen zu unserem Harzurlaub bin ich-

-zum einen über die Harz-Gastkarte gestolpert. Eine feine Sache, die sich dort jemand ausgedacht hatte. Bei einem Urlaub im Harz wird eine sogenannte „Kurtaxe“ für die Dauer des Aufenthaltes fällig. Hier nennt es sich Harz-Gastkarte. Mit dieser Karte habt ihr in ausgewählten Attraktionen, Ausflugszielen und Einrichtungen einen gewissen prozentuellen Nachlass bei Eintritten. Aber das beste, mit dieser Karte fahrt ihr kostenlos mit dem Bus im Harzgebiet. Mehr Info findet ihr hier.

-zum anderen lernte ich Bücher der Autorin Katrin R. Hotowetz kennen. Sie ist unter anderem die Autorin der mystischen Harz Saga „Im Schatten der Hexen„.

Wenn ihr wissen möchtet, was wir sonst noch hier in den Bergen erlebt hatten und auch welche Ausflugsziele wir empfehlen können, dann lest hier weiter. Harz Urlaub mit Kindern: Unsere Tipps für eine unvergessliche Reise

Bild mit freundlicher Genehmigung von Thomas Schmidt©Abenteuer mit den Schmidts

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
0
Ich würde mich über Deine Meinung freuen. Bitte kommentiere den Beitrag.x
Nach oben scrollen